Pfälzer Berglandtrail, 22.-25.03.2018

Drei Tage mit insgesamt 127 km und über 4000 HM. Der erste Tag lief schon überraschend gut und Rainer Herberg kam als erster ins Ziel.

Der zweite Tag war deutlich härter, wobei er den Vorsprung halten konnte. Trotz der 100 km in den Beinen lief der letzte Tag super und er konnte bis zum Ende Gas geben und seinen Vorsprung sogar noch ausbauen. Die gute Form vom Königsforstmarathon hat sich also bestätigt und Rainer konnte den Gesamtsieg in  11:32 Std. erzielen.